Zentrum der Macht © Vereinigung zur Pflege der morgendlichen Umnachtung

Navigation

Startseite
Blog
Gästebuch
Archiv
Abonnieren

Umnachtung

Liste der Umnachteten
Mitglied werden!
Umnachtungsgrade
Administration
Bekanntmachungen
Eintragsformat
Themenwochen Polpnubbelmolch

Besucher-Statistik

Counter gratis
Dumm gezaubert

Art der Umnachtung: *grunz*
Intensität der Umnachtung: 2
Ursprung der Umnachtung: Die letzte Nacht war zu kurz
Angewandte Maßnahmen:
Kaffee, Mineralwasser, Metal
Negative Nebenerscheinungen:
Ich muss kacken.
Positive Nebenerscheinungen:
Zumindest kein Büro heute.
Bemerkungen:
Der Bierstand ruft!
______________________________________________

GM hatte sich mal wieder zuviel Stoff reingezogen. Zuviel Gras, Haschisch, LSD und Lambrusco. Viel zuviel eigentlich, zumindest war er schon wieder der guten alten Erde entflogen und befand sich in einer Welt, die die Umnachteten und Normalsterblichen nur aus dem Kino oder diverser Trivialliteratur kannten.
GM trug einen alten Schlapphut, einen weiten Umhang aus verfilzten Kartoffelsäcken, und hatte einen kleinen Stock in der Hand. Er fühlte sich wie ein Zauberer, wie ein Schüler aus Hogwarts quasi. Dumm war nur, dass er nicht wirklich zaubern konnte. Noch dümmer war, dass er in der erstbesten Kneipe, die er ansteuerte, dem an der Theke sitzenden Gregory Goyle das Wacholderbier wegsoff, was dieser gar nicht gut fand. Goyle hatte zwar die Intelligenz einer Türklinke, aber wenn er durstig war, verstand er keinen Spaß. Er richtete seinen Zauberstab auf GM, sprach "Abra Kedavrah", und der unverzeihliche Fluch wirkte auf der Stelle.
GM wurde mitten in seine hohle Birne getroffen, verdampfte, und fand sich völlig zugedröhnt, dazu noch mit einer schweren Kopfverletzung, unter seiner gigantischen Bong vor seinem Bauwagen wieder.
Drei Stunden später wurde er von Leichen- und Drogenspürhunden gefunden, sein Kopf war von einem Ebenholz-Zweig durchbohrt. Dass es sich dabei um einen echten Zauberstab handeln würde, konnten die später eintreffenden Freunde und Helfer nicht wissen...
Schönes Wochenende!

1.10.10 00:45
 


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Edward The Head (1.10.10 09:29)
[klugscheißmodus]Der unverzeihliche Fluch heißt aber eigentlich "Avada Kedavra".[/klugscheißmodus]


Benjamin Breeg (1.10.10 10:24)
Hihi, du bist sehr aufmerksam.

Weiß ich doch, dass der eigentlich anders heißt. Hab ich absichtlich abgeändert.


(1.10.10 19:56)
Aber dann darfst du auch nicht Gregory Goyle nehmen. Der ist im Gegensatz zu Abra Kedavra dann doch sehr authentisch.


Edward The Head (1.10.10 20:13)
Oh, äh. Das war ich.
Bin an nem anderen Rechner....
Hab mal die Seite "Themenwochen" angepasst, damit man auch die neuen Einträge schnell findet.



Benjamin Breeg (2.10.10 11:50)
Ja, der ist authentisch. Und der ist doof. Also passt er genau zur Überschrift und hat keine Ahnung von richtigen Zaubersprüchen.

Sehr schön, dass du weiter fleißig bist.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen